Spargel mit Blitz-Hollandaise und Wiener Schnitzel

Diese Sauce Hollandaise gelingt garantiert! Ein einfaches Rezept und so lecker. Zu Spargel darf ein Wiener Schnitzel natürlich nicht fehlen.
4.5/5 Bewertung (12 Stimmen)
Spargel mit Blitz-Hollandaise und Wiener Schnitzel

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Spargel Kochtopf, 1 Kochtopf, 1 Bratpfanne, 1 Grillzange, 1 Zitronenpresse, 1 Messbecher, 1 Stabmixer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 500 g Spargel weiß
  • 125 g zimmerwarm Butter
  • 2 Eigelb, Hühnerei Größe M
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Zitrone
  • 2 Kalbsschnitzel, Oberschale
  • 1 Ei Größe M
  • 80 g Paniermehl Low Carb & Glutenfrei
  • Sonnenblumenöl nach Bedarf
  • 1 TL Xucker Basic (Xylit FR)
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Für die Sauce Hollandaise die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen (nicht zu stark erhitzen, sie soll nicht braun werden) dann abkühlen lassen • Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen, die andere in Spalten schneiden.
  2. Spargel schälen und die trockenen Enden abschneiden • Spargelstangen in einen großen Topf legen und soviel Wasser hineinfüllen, so dass die Stangen gerade so damit bedeckt sind • 1 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Xucker dazugeben und die Spargelstangen 8 - 12 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, je nach Dicke der Stangen.
  3. In einem Mixbecher die Eigelbe, 1 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Senf geben und mit dem Stabmixer alles pürieren • Nach und nach erst nur tröpfchenweise, dann in einem feinen Strahl die geschmolzene Butter dazugeben und so lange mixen, bis eine Creme entstanden ist • Sauce Hollandaise mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft (ggf. etwas Xucker) abschmecken.
  4. Pfanne erhitzen • Zwei große Teller bereitstellen • Das Ei auf einem Teller aufschlagen und mit der Gabel verquirlen • Ei mit Salz und Pfeffer würzen • Low Carb Paniermehl auf den zweiten Teller geben.
  5. So viel Öl in die Pfanne geben, so dass der Pfannenboden komplett damit bedeckt ist • Kalbsschnitzel mit einem Topf oder Fleischklopfer dünn klopfen • Fleisch zuerst in der Eimischung, dann im Paniermehl wenden • Schnitzel (je nach Größe gleichzeitig oder nacheinander) in der Pfanne braten.
  6. Spargelwasser abgießen und die Stangen im Topf warm halten bis die Schnitzel fertig gebraten sind • Petersilie waschen und trocken schütteln, dann fein hacken • Die Sauce Hollandaise in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze unter Rühren leicht erwärmen.
  7. Spargelstangen auf einen großen Teller geben und die Hollandaise darüber verteilen • Schnitzel dazugeben und alles mit der gehackten Petersilie bestreuen • Zuletzt die Zitronenspalten dazugeben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.