Salatbowl mit roten Linsen und Paprika

Eine Bowl mit fruchtigen Tomaten, knackiger Paprika und proteinreichen, roten Linsen ist ein prima Gericht zum Low Carb Mittag oder Abendessen.
4.5/5 Bewertung (6 Stimmen)
Salatbowl mit roten Linsen und Paprika

Küchengeräte

1 Kochtopf, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage

Zutaten

Zubereitung

  1. Die roten Linsen in einem Topf mit ausreichend Wasser mit den Händen waschen, dann abgießen und mit frischem Wasser auffüllen • Das Wasser zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren und die Linsen für 5 - 8 Minuten bissfest garen • Das restliche Wasser abgießen • Olivenöl dazugeben und die Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Währenddessen die Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen bzw. trocken schütteln • Salatblätter klein zupfen • Tomaten halbieren • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in Streifen schneiden • Petersilie waschen und trocken schütteln, dann grob hacken.
  3. Salat, Tomaten, Paprika und Petersilie in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen • Die warmen Linsen dazugeben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp: Die Salatbowl schmeckt auch kalt und kann prima vorbereitet und mitgenommen werden.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.