Rustikale Pfifferlings-Pfanne

Die Pilzsaison ist mitten am laufen und deshalb gönnen wir uns gleich mal eine köstliche Pfifferlingspfanne. Lecker, leicht und sehr aromatisch.
4.3/5 Bewertung (10 Stimmen)
Rustikale Pfifferlings-Pfanne

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Pilze putzen, abspülen und abtropfen lassen • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Butter in eine Pfanne geben, einen kleinen Schuss Öl dazugießen (damit die Butter nicht verbrennt) und Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz darin anbraten, Rosmarin und Thymian dazugeben und alles durchschwenken.
  3. Pilze in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mitlerer Hitze leicht-bräunlich braten • Pilze auf Tellern anrichten und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.