Rindfleischspieße vom Grill

Lecker gegrillte Rindfleischspieße, hergestellt aus frischen Zutaten, begeistern bei der Grillparty alle hungrigen Gäste und sind immer ein voller Erfolg.

Lecker gegrillte Rindfleischspieße, hergestellt aus frischen Zutaten, begeistern bei der Grillparty alle hungrigen Gäste und sind immer ein voller Erfolg.
3.7/5 Bewertung (30 Stimmen)
Rindfleischspieße vom Grill

Zutaten

Zubereitung

  1. Fleisch waschen, abtropfen lassen und in 2 x 2 cm Würfel schneiden • Joghurt, Thymian, Kurkuma, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und anschließend das Fleisch dazugeben • Rindfleisch mit Joghurt-Gewürz-Mischung vermengen und für mindestens 3 - 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  2. Paprika waschen und in 2 cm große Würfel schneiden • Zwiebel schälen, achteln und die einzelnen Schichten trennen • Auf die Holzspieße, immer mit einer Cherrytomate beginnend, Fleisch, Paprika und Zwiebel stecken • Zum Abschluss wieder eine Cherrytomate auf den Spieß stecken (Holzspieße zuvor wässern, damit sie nicht verbrennen).
  3. Die Spieße auf den Grill legen und je nach Geschmack für 10 - 15 Minuten, unter regelmäßigem wenden, grillen.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.