Omelette mit Tomaten, Käse und Basilikum

Eine köstliche Omelette Variante. Mit Tomaten und Käse überbacken und frischem Basilikum verfeinert, himmlisch.

Eine köstliche Omelette Variante. Mit Tomaten und Käse überbacken und frischem Basilikum verfeinert, himmlisch.

3.3/5 Bewertung (62 Stimmen)
Omelette mit Tomaten, Käse und Basilikum

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 6 Eier Größe M
  • 2 Tomate/n
  • 30 g Gouda mind. 30% Fett i. Tr.
  • 4 Stängel Basilikum frisch
  • 2 EL Mineralwasser
  • 30 g Butter halbfett - Milchhalbfett
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C erwärmen • Eier aufschlagen und in eine große Schüssel mit etwas Mineralwasser, Salz und Pfeffer locker verquirlen • Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden • Basilikum waschen, trocken schütteln und in dünne Streifen schneiden • Gouda reiben.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butter und einem kleinen Schuss Öl erwärmen, anschließend die Eimasse dazugeben und stocken lassen • Tomatenscheiben auf dem Omelette verteilen, geriebenen Käse darüber geben und anschließend für etwa 10 Minuten in den vorgehiezten Backofen stellen.
  3. Basilikum darüber streuen und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.