Omelett mit Aubergine und Tomate

Ein saftiges Omelett mit Aubergine und Tomaten passt gut in die Low Carb Ernährung. Ein schnelles Rezept für jede Tageszeit.
3.5/5 Bewertung (61 Stimmen)
Omelett mit Aubergine und Tomate

Küchengeräte

1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Bratpfanne

Zutaten

Zubereitung

  1. Aubergine und Tomaten waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden • Aubergine leicht salzen.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Sahne, etwas Salz und Pfeffer verquirlen • Öl in der Pfanne erhitzen und die Eimasse hineingeben • Auberginen und Tomatenscheiben darauf verteilen • Deckel auf die Pfanne legen und alles stocken lassen.
  3. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit Basilikum bestreuen • Omelett vorsichtig in der Mitte zusammenklappen und auf einen Teller geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.