Chia-Pudding mit Mango und Maracuja

Selbstgemachter Chia-Pudding mit frischen Mango- und Maracujastücken schmeckt besonders fruchtig und lecker. Chia-Samen sind eine gute Eiweißquelle.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Chia-Pudding mit Mango und Maracuja
  • Port: 2
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 184
  • KH: 8 g
  • E: 7 g
  • F: 11 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Chia-Samen, Mandelmilch und Kokosblütensirup in eine Schüssel geben und verrühren • Chia-Samen für 30 Minuten quellen lassen, zwischendurch ein bis zweimal durchrühren.
  2. Mango und Maracuja in kleine Würfel schneiden • 1 EL Früchte jeweils in ein Glas geben und Chia-Pudding darauf verteilen • Restliche Früchte dann auf beide Gläser aufteilen und mit Kokosraspeln bestreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.