Lunchbowl mit Gemüse und Ei

Eine leckere Bowl mit einer guten Portion Eiweiß macht uns fit für den restlichen Tag. Frisches Gemüse passt perfekt zum Mittag und versorgt uns mit Vitaminen.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Lunchbowl mit Gemüse und Ei

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Küchensieb, 1 Sparschäler, 1 Kochtopf, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Ei in einem Topf mit kochendem Wasser 6 - 10 Minuten kochen, je nach dem, wie hart man das Ei mag • Das Ei dann kalt abschrecken, die Schale abpellen und es in Stücke schneiden • Ei mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, dann in einen Topf mit Wasser bedeckt etwa 8 Minuten köcheln lassen, bis die Körnchen bissfest sind, dann das Wasser abgießen und Quinoa im Topf ausdampfen lassen.
  3. Rucola- und Salatblätter waschen und abtropfen lassen, dann klein schneiden • Gurke schälen und in Stücke schneiden • Möhre schälen, dann mit dem Sparschäler lange Streifen herstellen.
  4. Olivenöl mit Zitronensaft und etwas Xucker, Salz und Pfeffer zu einem Dressing mischen und abschmecken • Salatblätter, Quinoa, Möhre, Gurke und Ei in einer Schüssel anrichten und das Dressing darüber geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.