Pfannkuchen

Die zahlreichen Variationen von Low Carb Pfannkuchen begeistern die Geschmäcker der Menschen weltweit. Herzhaft oder süß, Pfannkuchen sind vielseitig zubereitbar.
3.3/5 Bewertung (443 Stimmen)
Low Carb Pfannkuchen

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Bratpfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Messbecher, 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Verrühre in einer Schüssel zuerst beide Eier, eine Prise Salz, Low Carb Eiweiß Mehl und Milch zu einer Masse • Dann die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig der Low Carb Pfannkuchen heben.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen • Jeweils eine Kelle Teig für einen etwa handtellergroßen Low Carb Pfannkuchen hineingeben • Pfannkuchen für wenige Minuten von beiden Seiten backen.

    Wir wünschen guten Appetit!

    WICHTIG: Low Carb Pfannkuchen sind anders als die Pfannkuchen, die du mit Mehl kennst. Konsistenz und Geschmack sind nicht gleich, dafür sind sie Low Carb.

    Tipp: Für den Anfang kannst du auch Dinkelmehl 1050 (das ist die Halbvollkornvariante - Getreidemehl hat aber auch mehr Kohlenhydrate!) nehmen und dann das Mehl bei dem nächsten Mal reduzieren und den Eiweiß Mehl Anteil erhöhen. So gewöhnst du dich leichter an die Low Carb Pfannkuchen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan