Low Carb Riegel mit Mandeln

Für den kleinen Hunger nach dem Sport oder auch zum Frühstück ist der Low Carb Riegel mit Mandeln ein echter Leckerbissen.
3.4/5 Bewertung (219 Stimmen)
Low Carb Riegel mit Mandeln

Zutaten

Zubereitung

  1. Butter, Agavendicksaft und Honig in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen • Mandeln grob hacken • Zimt und Vanille in den Topf geben und verrühren.
  2. Mandelblätter mit der Hand zerdrücken und in eine Schüssel geben • Haferflocken, gemahlene und gehackte Mandeln, Chia-Samen, Kokosflocken und eine Prise Meersalz dazugeben und verrühren.
  3. Buttermischung in die Schüssel gießen und durchrühren • Mit dem Teigschaber Riegelmischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben • Teigmasse zu einem Rechteck mit etwa 1 cm Höhe verteilen.
  4. Riegelmischung für 10 - 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C backen • Sollte nach 10 Minuten nur der Rand goldgelb bis hellbraun werden, für 1 - 2 Minuten den Grill anstellen und unbedingt aufpassen, sonst verbrennt der Teig.
  5. Blech aus dem Ofen nehmen und Riegelmasse etwas abkühlen lassen • Lauwarmen Teig mit einem großen Messer in 9 Riegel schneiden • Riegel auf einem Rost abkühlen lassen und dann luftdicht verschlossen lagern.

    Ein Low Carb Riegel mit Mandeln entspricht einer Portion und wiegt etwa 15 g.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Kommentare (5)

  • Tobi

    Tobi

    10 Februar 2017 um 22:51 |
    Hat richtig lecker geschmeckt. Kann man sowohl zur Arbeit oder Schule mitnehmen als auch zum Frühstück genießen.

    antworten

  • Sünje

    Sünje

    28 Februar 2017 um 19:46 |
    Perfekter Begleiter für zwischendurch!!! Endlich mal leckere Alternativen!!

    antworten

  • Tanja

    Tanja

    02 Juni 2017 um 11:55 |
    Bei mir ist die Masse nach dem backen nicht fest geworden das ich Riegel schneiden kann.

    antworten

  • Heidi Nieuzylla

    Heidi Nieuzylla

    17 Juni 2017 um 22:16 |
    Ein tolles Rezept. Die Riegel schmecken total lecker. Ich muss die jetzt ständig machen, weil sowohl meine Familie als auch meine Arbeitskollegen total drauf abfahren. Dickes Dankeschön

    antworten

  • Petra

    Petra

    30 Juni 2017 um 07:55 |
    bei mir leider auch nicht, schmecken aber im Joghurt auch sehr lecker

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.