Low Carb Polenta-Quiche mit roten Zwiebeln

Ein Stückchen Low Carb Polenta-Quiche mit Kräutern und roten Zwiebeln darf man sich auch mal gönnen.

3.5/5 Bewertung (81 Stimmen)
Low Carb Polenta-Quiche mit roten Zwiebeln

Zutaten

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser und Gemüsefond zum Kochen bringen • Polenta nach und nach einrühren, aufkochen lassen und 1/2 TL Salz hineingeben •  Topf vom Herd nehmen und für 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Zwiebel schälen, halbieren und als halbe Ringe schneiden • Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden • Kräuter waschen und von den Stängeln zupfen.

  3. In einer Schüssel zerbröselten Feta, Schmand und Schlagsahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen • Eier hineinschlagen und nochmals gut verrühren.

  4. Polentamasse in eine Quicheform drucken • Am besten in der Mitte der Form beginnen und dann nach außen arbeiten • Backofen auf 200°C heizen und während der Aufwärmphase bereits die Quicheform mit Polenta hineinstellen, so gart der Boden schon etwas vor • Wenn der Ofen heiß ist, Quicheform herausnehmen und Füllung hineingießen • Zwiebel, Zucchini und Kräuter obendrauf legen und mit etwas Parmesan bestreuen • Die Quiche muss jetzt ungefähr 45 Minuten im Ofen backen.

  5. Fertig gebackene Low Carb Polenta-Quiche aus dem Ofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen, dann anschneiden und je ein Stückchen servieren.

    Hier passt ein frischer Salat prima dazu.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Kommentare (2)

  • sanny

    sanny

    10 April 2016 um 13:41 |
    hallo, ihr habt vergessen, das ei im teig zu verarbeiten.
    und eire rezepte kann man nicht ausdrucken!
    danke

    antworten

  • Sonja

    Sonja

    09 Mai 2016 um 11:56 |
    Ein sehr leckeres Rezept und macht auch richtig satt.
    Geschmacklich auch sehr gut.

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.