Low Carb Müsli mit Joghurt und Früchten

Selbstgemachtes Low Carb Müsli aus Nüssen schmeckt zum Frühstück besonders gut. Mit Joghurt und frischen Früchten ein Genuss.
4.0/5 Bewertung (47 Stimmen)
Low Carb Müsli mit Joghurt und Früchten

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Moulinette, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Nüsse in der Moulinette zerkleinern, aber nicht mahlen • Alternativ Nüsse mit einem großen Messer grob hacken • Sonnenblumenkerne, Nüsse, Mehl, Xucker, Vanille, Salz und Eiweiß in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Müsli-Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen • Müsli auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 125°C für 20 - 30 Minuten backen.

  3. Zwischendurch zwei- bis dreimal das Blech herausnehmen und mit einem Löffel das Müsli durchmischen, so dass es gleichmäßig goldgelb wird • Müsli dann auskühlen lassen und in zwei Gläser füllen bzw. bis zum Verzehr luftdicht verschlossen lagern.
  4. Kiwi schälen und in Stücke schneiden • Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und das Grüne herausschneiden, dann halbieren • Joghurt auf das Müsli geben und die Früchte darauf schichten.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.