Low Carb Lachs mit Rettichschaum

Ein leckeres Low Carb Fisch Gericht - Für wahre Genießer ist Low Carb Lachs mit Rettichschaum eine echte Gaumenfreude.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
519 Bewertungen - 4.7
Low Carb Lachs mit Rettichschaum

Zutaten

  • 250 g Lachs roh
  • 250 g Rettich
  • 200 ml Sahne
  • Sonnenblumenöl
  • Zucker
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Rettich waschen und abbürsten, danach fein reiben, salzen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen, dann kurz bei Seite legen.
  2. Zuerst 100 ml Sahne steif schlagen und unter den geriebenen Rettich heben. Anschließend mit Salz und Xucker abschmecken. Nun die restlichen 100 ml Sahne in einen Soßentopf geben und zum köcheln bringen. Das Rettich-Sahne-Gemisch dazugeben und alles aufkochen lassen.
  3. Etwas Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und darin den Lachs bei mittlerer Temperatur anbraten, nicht zu heiß, damit er innen schön saftig bleibt.

    Nun zum Rettichschaum: Die Soße vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer so lange mixen bis sich ein schöner Schaum bildet.
  4. Jetzt den Schaum auf einen Teller geben, den Lachs dazulegen und gleich servieren.

    Wer möchte, kann frischen Salat oder auch ein wenig Reis dazuessen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan