Low Carb Frikadelle an Spinat

Frikadellen sind ein Klassiker. Deshalb sollten Sie auch in der Low Carb Ernährung nicht fehlen, wie hier mit Spinat als Beilage.

Frikadellen sind ein Klassiker. Deshalb sollten Sie auch in der Low Carb Ernährung nicht fehlen, wie hier mit Spinat als Beilage.
3.8/5 Bewertung (36 Stimmen)
Low Carb Frikadelle an Spinat

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln • Etwas Öl in eine beschichtete Pfanne geben und die Zwiebel darin anbraten, anschließend abkühlen lassen • Kapern klein hacken.
  2. Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben, Eigelb (Eiweiß anderweitig verwenden), Oregano, Muskat, Senf, Kapern, Salz und Pfeffer dazugeben und alles vermischen • Die angebratenen Zwiebeln dazugeben, nochmals kurz durchkneten und abschmecken • Etwa 5-6 Frikadellen daraus formen.
  3. Knoblauchzehen ungeschält mit der flachen Messerseite zerdrücken, zusammen mit dem restlichen Öl in die Pfanne geben und erhitzen • Die geformten Frikadellen von jeder Seite 3-5 Minuten darin braten.
  4. Wasser in einen großen Topf mit Dämpfeinsatz geben und darin den Spinat 8-10 Minuten dämpfen.
  5. Frikadellen mit dem Spinat auf Teller anrichten und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.