Low Carb Eiersalat

Frischer Eiersalat passt immer, ob zum Frühstück oder in der Mittagspause auf ein leckeres Low Carb Brot und auch zum Abendessen.

Frischer Eiersalat passt immer, ob zum Frühstück oder in der Mittagspause auf ein leckeres Low Carb Brot und auch zum Abendessen.
3.3/5 Bewertung (80 Stimmen)
Low Carb Eiersalat

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Abtropfsieb, 1 Küchenwaage, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 4 Eier Größe M
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • 50 g Paprika frisch rot
  • 3 kleine Gewürzgurken
  • 5 Stängel Petersilie
  • 125 g Sonnenblumenöl
  • 1 Eigelb, Hühnerei
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Eier in kochendes Wasser legen und 10 Minuten kochen lassen • Zwiebel, Paprika und Petersilie waschen und trocknen • Zwiebel in kleine Ringe schneiden • Paprika vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden • Gurken aus dem Glas nehmen und klein schneiden • Petersilie klein hacken.
  2. Senf, Zitronensaft und Eigelb in eine Schüssel geben und verrühren • Je eine Prise Salz und Zucker dazugeben • Tropfenweise das Öl hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren (erst, wenn sich das Öl mit der Masse verbunden hat, neues Öl hineingießen) • Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Eier schälen, in kleine Stücke schneiden und zum Abkühlen beiseite stellen • Paprika, Frühlingszwiebel, Gurke und die frische Mayonnaise in eine Schüssel geben und verrühren • Eier vorsichtig unterheben und durchrühren • Eiersalat mit Petersilie bestreuen und servieren.

    Wir wünschen Guten Appetit!
  4. Unser Tipp: Low Carb Eiersalat kann man in den verschiedensten Varianten genießen. Probieren Sie zum Beispiel mal eine Kreation mit Geflügel und Mardarinen- oder Mangostücken aus. Ihrer geschmacklichen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan