Low Carb Brot mit Avocado und Forelle

Besonders köstlich ist Low Carb Brot mit Avocado und Forelle. Einmal gebacken, ist die Brotzeit mit Fisch und Erdbeer-Chili-Topping schnell fertiggestellt.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Low Carb Brot mit Avocado und Forelle

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 4 Low Carb Kraft Brot
  • ½ Avocado frisch Hass
  • 75 g Forelle geräuchert
  • nach Bedarf Brunnenkresse frisch
  • 2 TL Erdbeer Gelee
  • ½ Zitrone frisch gepresst
  • ½ Pfefferschote/n (Chili) roh
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)

Zubereitung

  1. Avocado halbieren und entkernen, dann das Fruchtfleisch aus der Schale lösen • Mit der Gabel das Fruchtfleisch zerdrücken, bis es eine cremige Masse ist, dann diese auf die Brotscheiben streichen.
  2. Forelle mit der Gabel in Stücke zupfen und auf die Avocadocreme geben • Kresseblättchen darüberstreuen • Zitrone halbieren und den Saft auspressen • Chilischote halbieren und entkernen, dann in sehr kleine Stücke hacken.
  3. Erdbeergelee mit einen Schuss Zitronensaft und der gehackten Chilischote mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken • Das Erdbeer-Chili-Topping auf den Fisch geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

    Wir wünschen guten Appeti

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.