Lachs in Sahne Sauce mit Erbsen und Zitrone

Kurz gebratene Lachsstücke mit Erbsen in einer köstlichen Sahne Sauce das schmeckt! Zitrone gibt dem Gericht eine frische Note.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Lachs in Sahne Sauce mit Erbsen und Zitrone

Zutaten

  • 500 g Lachsfilet, ohne Haut
  • 150 g Erbsen grün roh
  • 200 ml Schlagsahne 30%
  • 2 kleine Schalotte/n
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Parmesan
  • 40 g Butter
  • 1 Zitrone/n mittlere
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer weiß
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)

Zubereitung

  1. Lachs waschen und trocken tupfen, dann in mundgerechte Stücke schneiden • Schalotten schälen und fein würfeln • Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Butter in der Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch dazugeben und die Lachsstücke darin braten • Sahne dazugeben und durchrühren • Erbsen dazugeben und alles kurz bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Währenddessen die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale mit der Reibe abreiben • Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  4. Geriebenen Parmesan, Zitronenschalenabrieb und etwas Muskatnuss in die Pfanne geben und verrühren • Alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.