Kebap-Spieße mit Hühnchen und Tsatsiki

Leckere Kebap-Spieße und selbst gemachtes Tsatsiki - da kann keiner widerstehen. Mit den richtigen Zutaten ein köstliches Low Carb Gericht zaubern.
3.8/5 Bewertung (57 Stimmen)
Kebap-Spieße mit Hühnchen und Tsatsiki

Zutaten

Zubereitung

  1. Fleisch waschen und trocken tupfen • Fleisch in Stücke schneiden • Zucchini waschen und in Scheiben schneiden • Tomaten waschen und halbieren • Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, dann die einzelnen Schichten voneinander lösen.
  2. Fleisch und Gemüse abwechselnd auf Holzspieße stecken • Olivenöl, Kebab-Gewürz und etwas Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren und die Spieße damit rundum einpinseln • Grillpfanne erhitzen und die Spieße von allen Seiten grillen.
  3. Währenddessen die Gurke waschen und trocknen, dann mit der Reibe fein reiben • Knoblauchzehen schälen und in eine Schüssel pressen • Joghurt, Gurke und Olivenöl dazugeben und das Tsatsiki mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die gegrillten Kebap-Spieße heiß auf eine Platte legen und mit Tsatsiki zusammen servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.