Hähnchenschenkel mit Pfifferlinge

Lecker gebratene Hähnchenbrust und frisch gesammelte Pfifferlinge schmecken einfach wunderbar zusammen aus der Pfanne.

3.8/5 Bewertung (21 Stimmen)
Hähnchenschenkel mit Pfifferlinge

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel á 200 g
  • 100 g Pfifferlinge
  • 50 g Champignons
  • 1 Schalotte
  • ½ Bund Thymian
  • Meersalz & Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel unter warmen Wasser abspülen und trocken • Schalotte schälen und würfeln • Thymianblätter vom Stiel abstreifen.

  2. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Hähnchenschenkel von allen Seiten scharf anbraten • Hähnchenschenkel mit Thymian bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 140°C für etwa 35 Minuten garen.

  3. Pilze putzen • In einer zweiten Pfanne 1 EL Olivenöl heiß werden lassen und Schalotte darin anbraten • Pilze dazugeben und kurz braten • Pilzpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann zum Hähnchen geben.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.