Hähnchenbrust mit Julienne-Gemüse-Salat

Leicht gedämpftes Julienne Gemüse enthält viele Nähr- und Vitalstoffe. Dazu ein zart gebratenes Hähnchenbrustfilet.

3.9/5 Bewertung (22 Stimmen)
Hähnchenbrust mit Julienne-Gemüse-Salat

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Kochtopf, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilet á 250 g
  • 100 g Möhren
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 50 g Lauch
  • 50 g rote Paprika
  • 2 - 3 Zweige Thymian
  • 2 EL Butter
  • Himalaya Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung

  1. Möhren und die Petersilienwurzeln schälen, waschen und putzen • Paprika halbieren, Kerne entfernen und waschen • Lauch halbieren waschen und putzen • Das ganze Gemüse in feine Julienne Streifen schneiden.

  2. Thymianblätter abzupfen • Hähnchenbrust abspülen und gut trockentupfen • Hähnchenbrust mit Öl, Salz, Pfeffer und Thymian einmassieren • In eine beschichtete Pfanne goldbraun braten.

  3. Gemüse blanchieren und zusammen mit der Hähnchenbrustfilet auf Tellern anrichten.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.