• Home
  • Rezepte
  • Hähnchenbrust mit Champignon-Creme-Sauce

Hähnchenbrust mit Champignon-Creme-Sauce

Eine leckere cremige Sauce mit Kräutern und Champignons ist einfach köstlich zu zarter Hähnchenbrust.
3.5/5 Bewertung (125 Stimmen)
Hähnchenbrust mit Champignon-Creme-Sauce
  • Port: 2
  • Zeit: 40 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 926
  • KH: 9 g
  • E: 69 g
  • F: 66 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Grillzange, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Reibe, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrust
  • 2 EL Butter
  • 500 g Champignons braun
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 5 g Ingwer
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 ml Weißwein lieblich
  • 6 Stängel Koriander, frisch
  • 2 TL Senf
  • ½ Zitrone/n frisch gepresst
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 1 Prise Himalaya-Salz
  • 100 g Parmesan

Zubereitung

  1. Champignons abbürsten und die trockenen Stielenden abschneiden • Pilze in Stücke schneiden • Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln • Inger schälen und mit der Reibe fein reiben • Koriander waschen und abtropfen lassen, dann grob hacken.
  2. Parmesan reiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in runden Talern geben • Parmesan im vorgeheizten Backofen für 5 - 10 Minuten bei 180°C backen, bis sie geschmolzen und leicht bräunlich geworden sind • Taler auf dem Blech auskühlen lassen.
  3. Hähnchenbrust zwischen ein Backpapier legen, so das es von oben und unten abgedeckt ist • Hähnchen mit einem Topf mehrmals plattieren • Butter in einer Pfanne schmelzen und Hähnchen anbraten • Hähnchen salzen und pfeffern und im Ofen bei 180°C für 10 - 15 Minuten garen.
  4. In die noch heiße Pfanne restliche Butter geben und Schalotten anschwitzen • Champignons dazugeben und anbraten • Pilze mit Wein oder Fond ablöschen • Sahne, Senf, Knoblauch und Ingwer dazugeben und für mehrere Minuten köcheln lassen.
  5. Sauce mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken • Jeweils eine Hähnchenbrust auf einen Teller geben und mit Sauce übergießen • Koriander über das Gericht streuen und mit den Parmesantalern zusammen servieren.

    Wir wünschen guten Apptit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan