Geräucherter Lachs mit Zitrone

So einfach kann ein Low Carb Gericht sein. Frisch geräucherter Lachs am besten direkt vom Fischer schmeckt wunderbar mit fruchtiger Zitrone und ein paar Kräutern.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Geräucherter Lachs mit Zitrone

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Zitronenpresse

Zutaten

  • 500 g Lachs pazifisch geräuchert
  • 1 Zitrone Bio Qualität
  • 3 Stängel Petersilie
  • 2 Stängel Dill
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)

Zubereitung

  1. Zitrone abwaschen, trocknen und halbieren • Eine Hälfte auspressen, die andere in schmale Schiffchen schneiden • Lachsscheiben vorsichtig voneinander trennen, einzeln einrollen und auf einem großen Teller anrichten.
  2. Petersilie waschen, dann trocken schütteln und vom Stiel zupfen • Zitronensaft über den Lachs träufeln • Zitronenschiffchen, Salz und Petersilie zum Lachs geben und servieren.

    Tipp: Dazu passt ein leckeres Low Carb Brot besonders gut. Tolle Rezepte findest du auch in unseren Kochbüchern: Low Carb Kochbücher

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.