Gegrillter Halloumi mit Bulgur Salat

Gegrillter Halloumi - ob draußen am Grill oder in der Grillpfanne in der Küche - dieser Käse schmeckt immer. Ein Salat mit Tomaten, Bohnen und Bulgur passt toll dazu.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Gegrillter Halloumi mit Bulgur Salat

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Grillpfanne, 1 Grillzange, 1 Kochtopf, 1 Küchensieb, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 100 g Grill- und Pfannenkäse (Halloumi)
  • 20 g Schnittsalat (Blatt-/ Pflücksalat)
  • 45 g Bulgur
  • 3 Cherrytomaten
  • 2 kleine Radieschen roh
  • ½ Frühlingszwiebel
  • ¼ Paprika frisch gelb
  • ¼ Paprika frisch rot
  • 4 Oliven schwarz
  • 50 g Weiße Riesenbohnen, Konserve, abgetropft
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz
  • 100 ml Leitungswasser

Zubereitung

  1. Bulgur und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen • Bulgur etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen • Dann das Wasser abgießen und den Bulgur ausdampfen lassen.
  2. Salatblätter waschen, abtropfen lassen und klein zupfen • Tomaten vierteln • Radieschen putzen und in kleine Stücke schneiden • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden • Petersilie waschen, trocknen und hacken.
  3. Paprikas von Kernen und Trennwänden befreien und in kleine Würfel schneiden • Oliven in Scheiben schneiden • Bohnen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, dann abtropfen lassen.
  4. Tomaten, Radieschen, Frühlingszwiebel, Paprika, Oliven, Bohnen und Olivenöl in eine Salatschüssel geben und durchmischen • Bulgur, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und durchrühren.
  5. Halloumi in Scheiben schneiden und von beiden Seiten auf dem Grill oder in der Grillpfanne grillen, bis Röststreifen erkennbar sind • Salatblätter auf einen Teller legen • Bulgur-Salat auf den Teller geben und den gegrillten Halloumikäse dazugeben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.