Gegrillte Lachstseaks

Ein Hochgenuss für den Gaumen - köstlich marinierte Lachssteaks mit einer rauchigen Note. Perfekt für die warmen Sommertage.

Ein Hochgenuss für den Gaumen - köstlich marinierte Lachssteaks mit einer rauchigen Note. Perfekt für die warmen Sommertage.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Gegrillte Lachstseaks

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Grillzange, 1 Reibe, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. 1 Zitrone auspressen, von der zweiten Zitrone die Schale abreiben • Knoblauch schälen und fein würfeln • Minzblätter zupfen und fein hacken.
  2. Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenzesten, Knoblauch, Minzblätter, Thymian, Chiliflocken, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Lachssteaks waschen, entschuppen und trocken tupfen • Die Marinade in ein Gefrierbeutel geben und und die Lachssteaks darin für etwa 60 Minuten ziehen lassen.
  4. Grill anmachen und die Steaks von jeder Seite 8 - 10 Minuten grillen • Die Haut vom Fisch erst beim Servieren entfernen, so trocknet der Fische beim Grillen nicht aus.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

    Mehr Fisch Rezepte finden Sie hier »

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet