Chicken-Salat-Wrap

Salatblätter sind eine tolle Low Carb Alternative als Wrap. Sie lassen sich leicht befüllen und können genausogut eingerollt werden wie Teigfladen.
5.0/5 Bewertung (5 Stimmen)
Chicken-Salat-Wrap
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 238
  • KH: 4 g
  • E: 31 g
  • F: 10 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Salatblätter abspülen und abtropfen lassen • Limetten abspülen, abtrocknen und die Schale abreiben • Limetten halbieren und auspressen • Möhren schälen, klein raspeln und mit etwas Limettensaft beträufeln • Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  2. Fleisch waschen, trocknen und in Stücke schneiden • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen • In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen und Fleisch anbraten • Chilipaste nach Belieben und den Rest Butter dazugeben und verrühren • Fleisch mit Fond ablöschen und aufgießen
  3. Johannisbrotkernmehl in etwas Wasser einrühren und zum Fleisch geben • Alles für mehrere Minuten einköcheln lassen, etwas Limettenabrieb dazugeben und dann abschmecken • Fleisch portionsweise auf die Salatblätter geben und mit Möhren und Frühlingszwiebeln bestreuen • Nach Belieben den Wrap mit Limettensaft beträufeln.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan