Gegrillte Ananas

Eine fruchtig leckere Beilage ist die gegrillte Ananas. Besonders köstlich sind die warmen Scheiben zu Garnelen oder zu mit Curry marinierten Hähnchenspießen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Gegrillte Ananas

Zutaten

  • 500 g Ananas
  • 1 Zitrone
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 2 Stängel Minze

Zubereitung

  1. Ananas schälen und in Scheiben schneiden • Mit einem spitzen Messer oder einem Ausstecher den harten Strunk entfernen • Kräuter waschen und trocken schütteln • Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  2. Rosmarinblättchen vom Stiel zupfen und über die Anansscheiben geben • Ananas auf den heißen Grill legen und kurz von beiden Seiten grillen • Ananas vom Grill nehmen und mit Zitronensaft beträufeln • Minzblätter abzupfen, auf die Ananasscheiben legen und diese warm servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp: Zur gegrillten Ananas passen ein frischer Salat und gegrillte Garnelen besonders gut. Auch mit Gewürzen wie Curry mariniertes Fleisch passt klasse dazu.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.