Gebratener Lachs an Salat

Lachsfilets schmecken zart und sind butterweich auf der Zunge. Frischer Dill und Zitrone runden das Gericht wunderbar ab.

3.6/5 Bewertung (17 Stimmen)
Gebratener Lachs an Salat

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 kleines Messer, 1 Schüssel, 1 Salatschleuder, 1 Salatschüssel, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Salat klein zupfen • Tomaten halbieren • Rucola putzen und klein zupfen • Dill grob hacken • Alles in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden • Butter und Kokosöl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen • Lachs mit Salz einreiben und zuerst auf der Seite ohne Haut scharf anbraten, dann auf der Haut weiterbraten • Zwiebelringe in die Pfanne geben und mit anbraten.

  3. Zitronenzesten abreiben • Salat auf den Tellern anrichten und Lachsfilets danebenlegen • Dill und Zitronenzesten drauf verteilen und frisch gepressten Zitronensaft auf den Lachs träufeln.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

     

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.