Gebratene Pfifferlinge mit frischen Kräutern auf Brot

Ohne Pilze geht im Herbst nichts...gerade die Pfifferlinge sind sehr beliebt. Zudem lassen sich die Pilze schnell zubereiten und schmecken lecker.
4.4/5 Bewertung (7 Stimmen)
Gebratene Pfifferlinge mit frischen Kräutern auf Brot

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Gemüse Bürste, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Pfifferlinge säubern und abbürsten • Etwas Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen • Knoblauch und Schalotte abpellen, fein würfeln und dann in der Pfanne anbraten • Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. Rosmarin-Nadeln und Thymian-Blätter abzupfen, fein hacken und anschließend zu den Pilzen geben • Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken • 2 Scheiben Brot mit Butter bestreichen und die Pilze darauf geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.