Gebratene Leber mit Zwiebel und Kräutern

Leber schmeckt mit Zwiebeln und Kräutern gebraten einfach köstlich. Das Fleisch ist zart und weich. Die Zwiebeln geben dem Gericht eine feine Note.
3.8/5 Bewertung (40 Stimmen)
Gebratene Leber mit Zwiebel und Kräutern

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Gemüsemesser, 1 Pfanne, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 500 g Kalbsleber, ohne Haut
  • 1 Zwiebel/n
  • 2 Stängel Thymian frisch
  • 2 Stängel Salbei, frisch
  • 4 Stängel Petersilie
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Leber waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen • Leber putzen und in Stücke schneiden • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden • Kräuter waschen und trocknen • Petersilie fein hacken.
  2. Butter und Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel goldbraun braten • Zwiebel herausnehmen und beiseite stellen • Leber, Thymian und Salbei in die heiße Pfanne geben • Leberstücke von allen Seiten braten.
  3. Kräuterzweige aus der Pfanne nehmen und Fleisch salzen und pfeffern • Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und kurz mit erwärmen • Gebratene Leber mit Zwiebeln auf zwei Teller geben und mit Petersilie bestreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.