Gebackener Kürbis mit Hähnchen und Sahne

Es ist Kürbiszeit. Diese orangen Früchte sind ein Highlight in der kalten Jahreszeit und so vielseitig verwendbar.
3.5/5 Bewertung (187 Stimmen)
Gebackener Kürbis mit Hähnchen und Sahne

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schmorpfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Auflaufform, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Kürbis mit einem Messer durchschneiden, Kerne entfernen und Schale abschneiden • Kürbisfleisch dann in ca 1 x 1 cm Würfel schneiden • Hähnchenbrust in Stücke schneiden • Schalotten und Knoblauch schälen und hacken • Thymian abspülen und abtropfen lassen.
  2. Butter und Kokosöl in einer großen Pfanne schmelzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten • Hähnchenfleisch dazugeben und mit anbraten • Kürbiswürfel dazugeben und braten • Gemüsefond hineingießen und Sahne einrühren.
  3. Kurkuma, abgeriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken • Alles in eine große Auflaufform geben und mit Parmesan bestreuen • Thymian obendrauf legen und bei 175°C im vorgeheizten Backofen für 10 - 15 Minuten garen.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.