Frühstücksbowl mit Pflaume und Zimt

Pflaume-Zimt eine Kombination, die einfach lecker ist und gut in die Herbstzeit passt. Hier kommt eine tolle Bowl-Idee zum Frühstück.
3.8/5 Bewertung (15 Stimmen)
Frühstücksbowl mit Pflaume und Zimt

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Küchenwaage

Zutaten

  • 200 g Joghurt 3,5% Fett
  • 30 g Haferflocken
  • 20 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • ½ TL Zimt
  • 30 g Pflaumen
  • Leitungswasser nach Bedarf

Zubereitung

  1. Joghurt mit Haferflocken, gemahlenen Mandeln und Leinsamen mischen, nach Bedarf noch etwas Wasser dazugeben • Etwas Zimt unter die Joghurtmischung rühren - je nach dem, wie gern man Zimt mag - etwas mehr oder weniger.
  2. Pflaume waschen und abtrocknen, dann halbieren und den Kern entfernen • Pflaume in schmale Streifen oder Würfel schneiden und auf den Joghurt geben • Nach Belieben noch etwas Zimt darüber geben.

    Unser Tipp: Auch Lavendel passt toll dazu und gibt ein blumiges Aroma.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.